AGB

  1. Geltung der AGB und Vertragsabschluss

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Kaufverträge mit Privatkunden und Unternehmen, die über die Webseite www.starnet24.com und https://webcenter.starnet24.com (nachfolgend Anbieter genannt) abgeschlossen werden. Die Bestellung wird vom Anbieter bestätigt.

Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald die Bestätigung beim Käufer eintrifft. Wenn die Bestätigung innert nützlicher Frist ausbleibt, betrachtet der Käufer das als Ablehnung der Bestellung und ist berechtigt, den Vertrag mit einem anderen Lieferanten abzuschliessen. Für Kaufverträge, die auf andere Art, z.B. per Telefon, Fax oder Brief abgeschlossen werden, gelten diese AGB ebenfalls.

Die Käufer werden in der Auftragsbestätigung darauf hingewiesen, wo sie die AGB im Internet herunterladen können. Falls ein Käufer in solchen Fällen nicht mit den AGB einverstanden ist, kann er sein Rücktrittsrecht in Anspruch nehmen (siehe Pt. 4).

  1. Preise und Sonderangebote

Die Preise werden in CHF angegeben. Mehrwertsteuer sowie Bearbeitung sind inbegriffen. Versandkosten werden extra verrechnet. Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für den Käufer gelten die am Bestelldatum auf der Webseite veröffentlichten Preise.

  1. Zahlungen und Lieferbedingungen

Nach einem ausgeführten Auftrag ist die Rechnung innert 10 Tagen mit Überweisung auf unser Bankkonto fällig.

Bei Nichtbezahlen der Rechnung gelten folgende Mahnbedingungen:

– 1. Mahnung = CHF 5.00 Bearbeitungsgebühr

– 2. Mahnung = CHF 25.00 Bearbeitungsgebühr

Nach der zweiten Mahnung wird unsere Forderung dem Inkassobüro übergeben.

Kunden mit Zahlungsausfällen

Der Anbieter behält sich das Recht vor, Kunden bei den Zahlungsmöglichkeiten einzuschränken und Vorauszahlungen oder Zahlungen mit Karten einzuziehen.

Zahlungen mit Mastercard und VISA sind seit 2014 möglich.

Bei einer Rückforderung eines Betrages wird der Betrag von CHF 30.00 in Rechnung gestellt. Diese Rechnung wird per Post zugeschickt.

Eine Monatsrechnung ist für Dienstleistungen möglich. Für Warenbezüge muss die Rechnung innert 10 Tagen beglichen sein. Wenn Sie eine Monatsrechnung wünschen, können Sie eine entsprechende Anfrage tätigen. Ob eine Gebühr erhoben wird, ist vom Umsatz abhängig.

Spezielles für SLA Kunden

Wie bei jeder Versicherung können keine Schäden oder Aufträge vor dem Beginn der Laufzeit der SLA Abos im Nachhinein über die SLA verbucht werden. Daher werden Aufträge oder Schäden vor dem Beginn normal in Rechnung gestellt.

 

  1. Widerrufsrecht und Rücktrittsrecht

Der Käufer kann den Kaufvertrag innerhalb von 7 Tagen ohne Angabe von Gründen und ohne Strafzahlung widerrufen, sofern er vorher noch keine Leistungen bezogen hat. Die Frist für die Wahrnehmung dieses Rechts beginnt an dem Tag, an dem die Ware beim Käufer eintrifft. Der Käufer kann bereits gelieferte Waren auf seine eigenen Kosten zurückschicken. Bereits geleistete Zahlungen werden vom Anbieter kostenlos zurückerstattet. Wenn ein Käufer vom Kauf wegen verspäteter Lieferung oder Mängel an den Waren oder aus sonstigen Gründen zurücktritt, für die der Anbieter verantwortlich ist, erstattet der Anbieter bereits bezahlte Beträge sowie die Rücksendungskosten zurück. Kein kostenfreies Rücktrittsrecht auf Webseitenaufträge. Stornos für Webseitenaufträge werden mit mindestens 50% der offerierten Kosten, in Rechnung gestellt.

Die Verjährungsfrist beträgt laut OR 210 Abs. 1 ein Jahr ab Erhalt der Leistung.

Spezielle Bestimmungen zu Kundenbesuchen

Alle Termine mit Starnet24.com sind verbindlich. Sollte einen Termin nicht eingehalten werden, ist dies schriftlich spätestens 48 Stunden vor Antritt des Auftrages einzureichen. Verspätete Absagen werden mit einer Gebühr von mindestens CHF 200.00 in Rechnung gestellt.

  1. Haftung und Garantie

Der Käufer hat die gelieferte Ware so rasch wie möglich zu prüfen und Mängel sofort zu melden. Liegt ein Mangel vor, so hat der Käufer die Wahl, unentgeltliche Nachbesserung zu verlangen, einen dem Minderwert entsprechenden Abzug vom Preis zu verlangen, vom Vertrag zurückzutreten oder Ersatzlieferung zu verlangen.

Das Recht des Käufers, Schadenersatz zu verlangen, bleibt in allen Fällen vorbehalten.

  1. Haftung für die Online-Verbindungen

Der Anbieter haftet nicht für Mängel und Störungen, die er nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen er zusammenarbeitet oder von denen er abhängig ist. Weiter haftet der Anbieter nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Käufers oder Dritter, Eingriffe des Käufers oder Störungen durch Dritte (Viren, Würmer usw.), die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen passieren.

  1. Rechtsanwendung und Gerichtsstand

Für diese AGB gilt schweizerisches Recht, namentlich die Regelungen des OR.

Gerichtsstand ist CH – 8157 Dielsdorf a/A.

Letzte Aktualisierung: 05. Mai 2015

English version below

General terms and conditions (GTC)

  1. Validity of the GTC and contract closing

These general terms and conditions (GTC) are valid for purchase agreements with private clients and companies which have been concluded on www.starnet24.com or https://webcenter.starnet24.com (subsequently denoted as provider). The order gets confirmed by the provider.

The contract is concluded when the confirmation reaches the client. If the confirmation by the provider is absent within an appropriate period, the client may regard this as a refusal of the order and he has the right to conclude the contract with another provider. These GTC also apply to purchase agreements which are being concluded in another way, e.g. via phone call, fax or mail.

The clients are being adverted in the order confirmation where they can download the GTC on the internet. If a client doesn’t agree with the GTC, he may use his right of withdrawal (see pt. 4).

  1. Prices and special offers

The prices are indicated in Swiss francs (CHF). Value added tax (VAT) and treatment are included in the price. Delivery charges will be cleared apart. The provider reserves the right to change the prices at any time. Prices displayed at the moment of the order are relevant for the client.

  1. Payment and delivery

After an accomplished order, the payment is due within 10 days on our bank account.

In the event of non-payment, the following reminder fees are due:

1st reminder = CHF 5.00 processing fee

2nd reminder = CHF 25.00 processing fee

The claim is being forwarded to the collection agency after the 2nd reminder.

Clients with payment defaults

The provider reserves the right to restrict the payment options of clients with payment defaults. Prepayment or payment by credit card are two possibilities.

Payments with VISA or Master card are possible since 2014.

When a payment is being reclaimed, a fee of CHF 30.00 is being invoiced. This bill gets delivered by mail.

It is possible to make a monthly bill for services. When goods are being purchased, the client must pay the bill within 10 days. If the client wishes to get a monthly bill, he may ask our consumer centre. Depending on the volume of sales, there will be no fee invoiced.

Special requirements for SLA clients

As with every insurance, we can’t enter damage or orders before the beginning of our SLA subscriptions while the SLA is running. Therefore, orders or damage before the running time are being invoiced like normal bills.

  1. Right of withdrawal and cancellation right

The client is allowed to cancel the contract within 7 days and without a declaration of reasons. There will be no fees charged for this, except if the client has purchased some services before. The cancellation period starts on the day when the goods purchased arrive at the client. Goods already purchased can be sent back at the expense of the client. Bills already paid will be refunded by the provider without any further fees. If a client resigns from the contract because of late delivery or flaws on the goods or for other reasons for which the provider is responsible, the provider will refund all amounts already paid and the costs of return. No free right of withdrawal on websites Jobs Cancellations for. Web orders are made with at least 50% of the offered costs invoiced.

The limitation period amounts to one year after receipt of the service (see OR 210 par. 1).

Special requirements for calls on customers

All of the appointments arranged with Starnet24.com are mandatory. If the client cannot keep an appointment, he may inform us by mail at least 48 hours before the hour of appointment. Cancellations received after this deadline will be charged with a fee of at least CHF 200.00.

  1. Liability and warranty

The client is required to approve that the delivered goods have no flaws as soon as possible. If there are any flaws, he may inform us immediately. When flaws are noticed, the client has got four options: free amendment, decline, refusal of contract or replacement. The right of the consumer to demand indemnification is reserved in every case.

  1. Liability for online connections

The provider is not liable for flaws or interruptions he is not responsible for, especially not for security flaws or failures of third-party suppliers he works with or he is depending on. The provider is not liable for acts of nature, inappropriate proceeding or contempt of risks by clients or third parties, intervention of clients or interruption by third parties (e.g. viruses), even if precautionary measures have been made.

  1. Application of law and legal domicile

Swiss law applies for these GTC, namely the code of obligations (Obligationenrecht, OR).

The legal domicile is CH – 8157 Dielsdorf a/A.

Last update: May 5, 2015